Stadthallenvorplatz desinfiziert

Erste Aktion der Initiative "Solidarisch durch die Corona-Krise"

 

Eine erste Aktion im Nachgang zu der sogenannten "Hygiene-Demo" macht deutlich, das bunte Cottbus überlässt den Nazis, Rechtspopulisten und Verschörungstheoretikern nicht unwidersprochen die Straße.

Die DGB Region Südbrandenburg/Lausitz führte die Regie bei dieser symbolischen Desinfizierung des Stadthallenvorplatzes, auf dem kurz vorher noch die abstrusesten Reden geschwungen wurden.

Damit das klar ist: Unsere Solidarität gilt allen, die von der Corona-Krise betroffen sind, aber richtet sich auch deutlich gegen diejenigen, die versuchen, diese Krise für sich politisch zu nutzen.

Nähere Infos zur Initiative findet man hier.

Aktuelle Termine

23.06. 2020 - 17:30 Uhr

Vorstandssitzung Förderverein

Einladung zur Vorstandssitzung Förderverein Cottbuser Aufbruch

Ort: Grünen Büro,Straße der Jugend 98, 03046 Cottbus

________________________________

18.06.2020 - 17:00 Uhr

Plenumssitzung vom Cottbuser Aufbruch

Ort: wird noch bekannt gegeben!

________________________________