Aktuelles

Niemals wieder!

Gedenkveranstaltung Holocaust-Gedenktag

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie am Sonntag um 15 Uhr in die Cottbuser Synagoge (Spremberger Straße/Schlosskirchplatz) zum Gedenken an die Opfer des Holocaust ein. Der 27. Januar ist seit 1996 in Deutschland ein gesetzlicher Gedenktag. An diesem Tag wurde das Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau befreit. Anschließend besteht Gelegenheit zum Gedankenaustausch bei Tee und Wasser.

Bitte erscheinen Sie zahlreich. Laden Sie Ihre Nachbarn ein und tragen Sie die Information weiter, wir wollen viele sein, auch um ein Signal zu setzen gegen die zeitgleich stattfindende Demo von Zukunft Heimat auf dem Heronplatz. ZH besitzt die Kaltschnäuzigkeit ausgerechnet an diesem besonderen Tag in der Nähe der Synagoge gegen "Fremde" zu hetzen.

Wir sehen uns hoffentlich am 27. Januar um 15 Uhr in der Synagoge.

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand des Fördervereins Cottbuser Aufbruch e.V.

 

zurück