Aktuelles

Nachricht von den MacherInnen von "Laut gegen Nazis"

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Förderer und Sponsoren,

Liebe Weggefährten und Freunde,

das 10. „Laut gegen Nazis“ – Campus Open Air konnte Dank eurer Unterstützung am 15. Juni 2018 an der BTU Cottbus-Senftenberg erfolgreich durchgeführt werden.

Insgesamt haben 6328 Personen als Gäste am Projekt teilgenommen. Gegen 23:00 Uhr mussten wir den Einlass schließen.

 

Mittels Werbung in sozialen Netzwerken konnten wir über 240.000 Menschen erreichen. Unser Medienpartner Radio Fritz sendete am Nachmittag des 15. Juni live vom Campus der BTU. Gesprächspartner waren u.a. Bianca ("Urmel"), Fansprecherin Energie Cottbus, Joschka Fröschner, Beratungsstelle "Opferperspektive", Markus Klein, Brandenburgisches Institut für Gemeinwesenberatung "demos" und natürlich die Künstler des LGN-COA. Am Abend übertrug Fritz das „Laut gegen Nazis“ – Campus Open Air ebenfalls live. Mittels Bannern, Plakaten und Flyern waren wir im Stadtgebiet von Cottbus sehr gut sichtbar. Das Magazin „Lauter“ begleitete das Projekt mit der Titelstory seine Juniausgabe.

 

Neben ihnen unterstützen zahlreiche Künstler das 10. LGN-COA. Beatsteaks, Afrob, Zugezogen Maskulin, Leoniden und Matthias Heine standen in diesem Jahr auf der Bühne. Alle Künstler haben sich gefreut, dabei gewesen zu sein und sich für die tolle Atmosphäre auf unserem Campus bedankt.

 

Wir möchten uns bei euch dafür bedanken, dass ihr das 10. „Laut gegen Nazis“ – Campus Open Air ermöglicht habt. Vielen Dank!!

 

Liebe Grüße

Atze (Alexander Teller) und

Titte (Enrico Tittebrand) und

von allen anderen Vereinsmitglieder und Freunden

 

Studentischer Event- und Kulturverein Cottbus e.V.

Rostocker Str. 2

03046 Cottbus

zurück