Aktuelles

Diskussionsveranstaltung "Konsolidierung eines Milieus"

Eingeladen hatte der Förderverein Cottbuser Aufbruch e.V.. Die Veranstaltung fand gestern Abend im Familienhaus in Cottbus statt. Als Experte der Szene referierte Dr. Gideon Botsch vom Moses Mendelssohn Zentumg für europäisch-jüdische Studien.

In seinen Ausführungen deckte er auf, wer "Zukunft Heimat" eigentlich ist und welche Strategie diese sich als Bürgerverein tarnende Gruppierung mit welchen Zielen verfolgt.

Die anschließende Diskussion endete mit dem Appel, sich nicht von Rechtspopulisten auseinander dividieren zu lassen und mit einem breiten Bündnis dagegen zu halten.

Die Basis der Ausführungen von Dr. Gideon Botsch bildeten die Studien der Emil Julius Gumbel Forschungsstelle, deren Leiter Dr. Gideon Botsch ist.

Hier die Veröffentlichung mit dem Titel "Konsolidierung eines Milieus" als pdf-Download.

zurück