Aktuelles

Richtungsweisender Workshop des Cottbuser Aufbruchs

"Das war ein spannender Workshop, in dem wir - neben einer Situationsanalyse - ein paar Punkte für die zukünftige Arbeit festgelegt haben", so Lothar Judith, Pressesprecher des Cottbuser Aufbruchs. Und weiter: "Ohne jetzt schon zu viel verraten zu wollen, ist klar, dass Cottbus am 15. Februar 2018 wieder Farbe bekennt."

Es wird genügend Raum für ein würdiges Gedenken an die Opfer des zweiten Weltkrieges geben. Ansonsten wird der Tag aber genutzt,

um ein deutliches Zeichen für Demokratie und Toleranz, für Menschenfreundlichkeit und ein friedliches Zusammenleben zu setzen.

Die Planungen dazu laufen jetzt an.

 

Hier noch ein paar Fotos des Workshops:

zurück