Aktuelles

Pressemeldung vom 3. April 2017 - Neuer Vorstand beim Förderverein Cottbuser Aufbruch e.V.

Die Mitglieder des Fördervereins Cottbuser Aufbruch e.V. wählten in ihrer turnusmäßigen Versammlung am 30.März 2017 für die kommenden zwei Jahre folgende Vorstandsmitglieder:

-       Uwe Reinicke (Vorsitzender)

-       Lothar Judith (stellvertretender Vorsitzender)

-       Bettina Handke (Schatzmeisterin)

-       Gudrun Breitschuh-Wiehe (Schriftführerin)

-       Dr. Martina Münch und Bernd Aßmann (Beisitzer).

Der alte und neue Vorsitzende Uwe Reinicke: „So langsam zahlt sich die Arbeit aus, wenn wir an ‚Cottbus bekennt Farbe‘ denken, das wir in diesem Jahr erstmals ohne eine Aktivität der NPD begehen durften. Allerdings darf dies für uns kein Grund zum Ausruhen bedeuten. Statt ordentlich angemeldeten Demonstrationen scheinen überraschende nächtliche Aktivitäten für Einige deutlich interessanter zu werden. Es bleibt also viel zu tun. Gespannt bin ich schon auf die hoffentlich zahlreichen Projekte, die uns zum 4. Cottbuser Toleranzpreis eingereicht werden.“

Nähere Informationen zum Cottbuser Toleranzpreis, der die Toleranz und ein friedvolles Miteinander in unserer Stadt unterstützen soll, findet man auf der Homepage des Cottbuser Aufbruchs.

 

Martina Münch                                Lothar Judith

Sprecherin                                         Pressesprecher

zurück