Aktuelles

Danke an alle Unterstützer!

Cottbus bekennt Farbe – das war das Motto der diesjährigen Gedenkveranstaltungen rund um den 15.Februar 2012. Der Cottbuser Aufbruch hat sich mit anderen Cottbuser Bündnis-sen, Organisationen und Vereinen maßgeblich an den vielfältigen Veranstaltungen beteiligt.

Insgesamt mehr als 2000 Teilnehmer haben sich hierbei eingebracht. Es waren friedliche Kundgebungen, die gezeigt haben, dass Cottbus für die Sache der Demokratie und Toleranz zusammen steht und sich nicht vereinzelten braunen Gruppen beugt. Dies haben am 15.02. insbesondere der Demonstrationszug durch die Cottbuser Innenstadt unter Einbeziehung zahlreicher Einzelveranstaltungen, die Kundgebung an der Kammerbühne und der Zug von mehreren Hundert Bürgern/-innen gezeigt, der sich der Nazigruppe in den Weg stellten.

Der Cottbuser Aufbruch dankt allen Helfern und Helferinnen, allen Sponsoren und allen Or-ganisationen für die Zusammenarbeit. Auch der Stadtverwaltung und der Polizeiführung dient ein großer Dank für die gute und konstruktive Zusammenarbeit. In diesem Sinn wollen wir an der Fortsetzung der Zusammenarbeit in kommenden Jahren arbeiten. Vielen Dank!

Der Vorstand des Fördervereins Cottbuser Aufbruch e.V.

zurück