Aktuelles

Für 2011 Dankeschön!

Das Jahr 2011 ist inzwischen Geschichte und der Alltag 2012 hat uns alle erreicht. Aus diesem Grund ist es Zeit, das alte Jahr kurz Revue passieren zu lassen.

Für den Cottbuser Aufbruch war es ein erfolgreiches Jahr. Neben einigen Präsenzveranstaltungen in der Stadt und dem Kontakt mit Cottbuser Bürgern haben wir im Wesentlichen zwei Veranstaltungen zu verzeichnen, die ohne die Hilfe zahlreicher Freunde und Sponsoren nicht hätten stattfinden können.

Der Gedenktag des 15.Februar wurde von einer großen Anzahl Cottbuser Bürger gekennzeichnet. Hier wurde das Bild von Cottbus als toleranter und weltoffener Stadt hervorgehoben. Das gute Zusammenwirken vieler Kräfte hat dieses Ereignis zu einer guten Wirkung gebracht. Auch in der Zukunft wird diese Kooperation wieder erforderlich sein und ist für 2012 auf dem besten Weg.

Die Auslobung des Cottbuser Toleranzpreises war eine Premiere, die guten Anklang in Cottbus fand. Es bedeutete Auszeichnung und Motivation für zahlreiche Projektgruppen, die sich mit ihren Aktivitäten für eine tolerante und demokratische Gesellschaft hervortaten.

Alle diese Aktivitäten wären nicht ohne zahlreiche Freunde und Sponsoren möglich gewesen. An dieser Stelle sein stellvertretend für alle Vattenfall Europe Mining und Generation, die Stadtverwaltung Cottbus, die Koordinierungsstelle für den Lokalen Allokationsplan, das mobile Beratungsteam, die Opferperspektive und das Tolerante Brandenburg genannt. Ihnen allen wünschen wir auch in 2012 erfolgreiche Aktivitäten und uns allen eine gute Zusammenarbeit.

Vielen Dank vom Förderverein Cottbuser Aufbruch e.V.

zurück